054 Plakat Liebold 2020
Plakat zur Ausstellung

 

 

Norman Liebold - Ein wahrer Tausendsassa dieser Schriftsteller, Schauspieler, Plastiker und Grafiker. Kurz ein Künstler. Erstmals wurden seine Grafiken, die zumeist auch als Illustrationen zu seinen Büchern dienen, in einer Ausstellung der Bosener Mühle dem Publikum vorgestellt. Literatur und Bild unterstützen sich bei ihm wechselseitig. Sind Illustration, aber auch Inspiration in den Wäldern seiner Texte. Daneben zeigt die Ausstellung auch seine Bronzeplastiken. Zur Vernissage lieferte er die musikalische Zugabe. Das kann er also auch.

 

Kann man so viele Talente nebeneinander entwickeln? Wir dürfen es hautnah mitverfolgen. Im Dörfchen Abentheuer - im Kreis Birkenfeld - hat er sein Domizil vor einigen Jahren aufgeschlagen. Da ist der Weg zum Bostalsee nicht der weit. Seit diesem Jahr ist er gestaltendes Mitglied im Verein der Bosener Mühle und hat sich in diversen Projekten auch als Dozent bewährt. Diese Ausstellung in der Mühle war leider nur ein kurze. Nach der Vernissage mussten wir schon wieder – pandemiebedingt – schließen. Ganz sicher werden wir von Norman Liebold in der kommenden Zeit noch einiges hören, lesen und sehen dürfen.

 

 

002 Liebold skript

Vitrineninventar der Ausstellung. Ein Blick auf die wunderschönen handgeschriebenen Manuskripte
lässt erahnen, wie viel Herzblut in den Prozess von Wort und Bild fließen.

 

 

001 Liebold drei

Tryptichon

 

 

003 Liebold akt
Illustrationsentwurf

 

 

005 Liebold objekt
Plastik: Holz und selbstgegossene Bronze

 

 

004 Liebold vernissage
Vernissage

Unsere Newsletter

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden