Hinweis Kurse

Hinweis Corona

Durch unsere großzügig gestalteten Räumlichkeiten, können wir alle gesetzlichen Vorgaben bzgl. Abstandsregeln usw. einhalten, sodass wir unsere Kurse guten Gewissens anbieten können. Es besteht auch die Möglichkeit, bei schönem Wetter, auf unserer großen Terasse mit Blick auf den See, zu arbeiten.

Kurse direkt online buchen!

 

Unser Rabattsystem!
Sie erhalten bei mehr als 2 Kursbuchungen/ Teilnehmer 5% auf die jeweils gebuchten Kurse innerhalb des laufenden Jahres.
Wenn Sie z.B. aktuell nur an ein oder zwei Kursen teilnehmen möchten, aber Mitte oder gegen Ende des Jahres noch weitere Kurse buchen,
erhalten Sie rückwirkend auf alle Kurse 5 % Rabatt. Diese werden dann bei der letzten Kursgebühr im Jahr verrechnet.

Sollte ein gebuchter Kurs von unserer Seite abgesagt werden, zählt dieser trotzdem.

 Informieren Sie sich hier über eine Seminarversicherung:



Alle angebotenen Kurse können ganz einfach direkt in der Kursübersicht gebucht werden. Nach erfolgreicher Buchung erhalten Sie automatisch eine E-Mail als Bestätigung mit allen wichtigen Informationen zu Ihrer Buchung und der Bezahlung.

Ermäßigte Kursgebühren gewähren wir Vereinsmitgliedern, Schülern und Studenten.

 

Falls in der Beschreibung nicht anders angegeben, gelten folgende Arbeitszeiten mit Dozent*innen:

Mehrtägige Kurse: Täglich von 9.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 16.00 Uhr
Eintägige Kurse:   9.00  - 17.00 Uhr mit kleiner Mittagspause

Außerhalb dieser Zeiten stehen Ihnen unsere Ateliers während der Kurse zur freien Verfügung!


Aktuell

Wir sind Partner des Ministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz.
Dieses finanziert und organisiert saarlandweit Kinderferienfreizeiten, auch fünf unserer Kinder- Kurse für die Altersgruppe zwischen 8 und 14 Jahre. Der unten aufgeführte Link führt Sie zu einem PDF mit dem Gesamtprogramm.

Die in der Bosener Mühle stattfindenden Kurse, mit genauen Kursbeschreibungen, finden Sie unten in unserer Übersicht.
Diese Angebote sind kostenlos und werden von der
Regionalstelle Nordsaarland KEB im Kreis Saarlouis e.V. organisiert.

Ansprechpartner ist Herr Gerhard Alt.

Anmeldungen für diese Kurse schicken Sie bitte ausschliesslich an folgende Adresse:  .

Tel: 06831 / 7602 41
Fax: 06831 / 7602 4
https://www.saarland.de/dokumente/res_umwelt/Veranstaltungstabelle_22-06.pdf
Die Kurse K1-20 und K2-20 können Sie wie gewohnt direkt über unser System buchen.
 

DruckenE-Mail Adresse

"Mond - Vase"

Beginn:
28. Aug 2020
Ende:
30. Aug 2020
zuletzt aktualisiert:
13. Nov 2019
Kurs-Nr.:
44-20
Preis:
235,00 EUR
Ort:
Kiho Kang
Diesen Kurs buchen
Plätze:
10
Dozent(in):

Beschreibung

moon1

 

Was Sie erwartet

Die Wulsttechnik ist die älteste und archaischste Technik Gefässe aufzubauen. Über Jahrhunderte wurde diese Art des Gefässeformens in alle Kulturen kultiviert. Die haptische Qualität und Leichkeit der Gefässe wird für Kursteilnehmer, die gerne von Hand aufbauen, Inspiration zur Verfeinerung der eigenen Arbeiten sein.

Mondvasen wurden traditionell im 17. und 18. Jahrhundert hergestellt und stehen exemplarisch für die Merkmale der traditionellen koreanischen Keramik.

Die Mondvase symobolisiert die Ideale von Schlichtheit, Einfachheit und Bescheidenheit. Seine natürliche äußere Linienführung hat eine poetische Schönheit. Man kann sogar bei dieser rundlichen Form menschliche Wärme finden. Darum ist die Wulsttechnik die perfekte Weise, um eine Monvase aufzubauen, weil auf diese Weise beim plastischen Formen Bewusstes auf Unbewusstes trifft und sich als Verwirklichung der Persönlichkeit im Werk äußern lässt.

Kiho Kang hat seine eigene ganz spezielle Arbeitsweise entwickelt. Auch die Porzellanmasse, die er für seine Arbeiten nutzt, hat er über viele Jahre selbst entwickelt und immer weiter verfeinert.

Die Teilnehmer werden in diesem Workshop mit genau dieser spezieller Porzellanmasse arbeiten können.

       kangkiho33

 

Was wird benötigt?

Eigenes Werkzeug:
Kratzwerkzeug Messer
Schneidedraht
Pinsel (kleine Größe)
Wasserzerstäuber
Heißluftgebläse / Fön (wer hat)
Tischränderscheibe (wer hat)
Schwamm
Folien zum Feuchthalten
Der Dozent stellt die spezielle Porzellanmasse zur Verfügung. Die Kosten werden individuell mit den Teilnehmer*innen im Kurs abgerechnet.

 seite55 crk

 

Der Dozent

Portrait G Kiho Kang

 

Kiho Kang, geboren und aufgewachsen in Südkorea, lebt und arbeitet in Höhr- Grenzhausen.
Ausbildung
1999 - 2006 Keramik an der Kookmin Universität, Seoul, Südkorea Abschluss : Bachelor of Fine Arts (2006)

2007 - 2009 Keramik an der Kookmin Universität, Seoul, Südkorea Abschluss : Master of Fine Arts (2009)
2011 - 2014 Hochschule Koblenz künstleriche Keramik und Glas Abschluss : Master of Fine Arts (2014)
2002 - 2003 Mitarbeiter für Ausstellung bei „World Ceramic Exposition Foundation“ / Südkorea
2003 - 2004 Forscher für Ausgrabungen an dem Königlichen Brennofen-Museum in Seoul / Südkorea
2008 - 2009 Hilfslehrer für die Brennofentechnik an der Kookmin Universität in Seoul / Südkorea
2009 - 2010 Hilfslehrer für den Fachbereich Keramik an der Kookmin Universität in Seoul / Südkorea
Zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen
Zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen weltweit
Ausführliche Informationen unter: http://www.kangkiho.com


Diesen Kurs buchen: "Mond - Vase"

Einzelpreis

Teilnehmerdaten

Rechnungsadresse

Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. *

* notwendige Angaben

Kategorie

Hier können Sie sich für einen oder mehrere unserer Newsletter anmelden.
captcha