Hinweis Kurse

Kurse direkt online buchen!

 

Laut aktueller Corona- Verordnung dürfen Kurse stattfinden, solange die
Inzidenz im Landkreis St. Wendel weiter unter 100 bleibt.


Auch Übernachtungen sind wieder erlaubt!

Unser Rabattsystem!
Sie erhalten ab 3 Kursbuchungen/ Teilnehmer 5% auf die jeweils gebuchten Kurse innerhalb des laufenden Jahres.
Wenn Sie z.B. aktuell nur an ein oder zwei Kursen teilnehmen möchten, aber Mitte oder gegen Ende des Jahres noch weitere Kurse buchen,
erhalten Sie rückwirkend auf alle Kurse 5 % Rabatt. Diese werden dann bei der letzten Kursgebühr im Jahr verrechnet.

Sollte ein gebuchter Kurs von unserer Seite abgesagt werden, zählt dieser trotzdem.

Wir empfehlen Ihnen unsere Seminarausfallversicherung, falls Sie an einem gebuchten Kurs nicht teilnehmen können.
Sie deckt nicht nur die Kursgebühren ab, sondern auch mögliche Übernachtungskosten.

Informieren Sie sich hier:



Alle angebotenen Kurse können ganz einfach direkt in der Kursübersicht gebucht werden. Nach erfolgreicher Buchung erhalten Sie automatisch eine E-Mail als Bestätigung mit allen wichtigen Informationen zu Ihrer Buchung und der Bezahlung.

Ermäßigte Kursgebühren gewähren wir Vereinsmitgliedern, Schülern und Studenten.

 

Falls in der Beschreibung nicht anders angegeben, gelten folgende Arbeitszeiten mit Dozent*innen:

Mehrtägige Kurse: Täglich von 9.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 16.00 Uhr
Eintägige Kurse:   9.00  - 17.00 Uhr mit kleiner Mittagspause

Außerhalb dieser Zeiten stehen Ihnen unsere Ateliers während der Kurse zur freien Verfügung!


 

DruckenE-Mail Adresse

NERIKOMI - u. Schnitz- Technik

Beginn:
3. Sep 2021
Ende:
5. Sep 2021
zuletzt aktualisiert:
3. Aug 2021
Kurs-Nr.:
47-21 Findet statt!
Preis:
235,00 EUR
Ort:
Beatrijs vah Rheeden
Plätze:
10
Dozent(in):

Beschreibung

IMG 20200906 113308

Was Sie erwartet

Nerikomi ist eine japanische Technik, bei der verschieden eingefärbte Porzellanmassen zu Platten, Streifen oder Rollen geformt und zusammengesetzt.und werden nach dem Formen in dünne Scheiben geschnitten. Diese werden anschliessend, zum Beispiel in eine Gipsform eingeformt, oder zu einer Platte geformt werden, aus welcher dann ein Gefäss entsteht. Ausserdem werden wir weitere verschiedene Dekorationstechniken mit Porzellan erkunden. 

 *Tenmoku ist eine Art japanische Keramik bzw. Porzellan , welche ihren Ursprung in der Nachahmung von chinesischem Steinzeug der südlichen Song-Dynastie (1127–1279) hat.

Wir werden dies mit farbigem Porzellan kombinieren und Schichten auf unterschiedliche Weise herstellen.
Dann werden wir in verschiedenen Mustern schnitzen. Ich werde Ihnen einige Beispiele verschiedener Künstler zeigen,
und Sie können viele Dinge ausprobieren. Ich werde Ihnen zeigen, wie ich schnitze, und verschiedene Arten von Messern
mitbringen wird nützlich sein.

Was wird benötigt

Eigenes Werkzeug, Schaumstoff, Tücher und Folien zum Abdecken, Gipsformen ( Halbschalen, nicht zu groß), Gipsplatte ( ca. 40 x 40 cm)
Porzellanmasse ( Limoges T 10, ca. 5 kg, kann im Kunstzentrum erworben werden) , einige Pigmente, nach eigenem Geschmack, um das Porzellan einzufärben

 Van Rheeden 2

 

 

 Ausserdem wird zusätzlich das Thema "Pinching clay freestyle" angeboten, da dieser Kurs im April ausfallen musste.

doosjes

Was Sie erwartet

In diesem Kurs werden Objekte in der "Kneiftechnik" hergestellt. Wesentlich ist dabei, dass diese Technik
den Keramikern eine große Freiheit in der Formgebung bietet.

Was Sie benötigen

eigenes Werkzeug, Ränderscheibe, Lappen, Folien, Brett,
Plastikfolie zum Einpacken fur die nachste Tage, ein Klopfholz, Messer, einige Metall- u. Holz- Ziehklingen
oder Drehschienen.

Schamottierter Ton ( kann auch im KBM gekauft werden)

 

Die Dozentin

Portrait van Rheeden

 


Beatrijs van Rheeden, geb. 1965 in Groningen ( Niederlande).
Von 1984 bis 1989 absolvierte Beatrijs van Rheeden ein Lehramtsstudium für Kunst und Kunsthandwerk an der Akademie für Kunst in Groningen und 1988/89 ein Studium der Monumentalkeramik an der Akademie für Kunst in Kampen. Von 1989 bis 1991 studierte sie an der Akademie für Angewandte Künste in Budapest (Ungarn) mit dem Abschluss ‚Magister’. Ab 1991 Dozentin in den Niederlanden und im Ausland. Eigenes Atelier für Porzellan und Keramik. Gastprofessuren in Belgien, Deutschland und Ungarn. Sie erhielt zahlreiche Preise und nahm an national und international renommierten Ausstellungen teil, so u.a. in Paris, Budapest, Siklós, München, Rotterdam und Auckland.
2018
www.beatrijsvanrheeden.com


Beatrijs van Rheeden, born in 1965 Groningen ( Nederlands)  From 1984 to 1984 Beatrijs van Rheeden graduated at the Art Academy in Groningen, teacher training course in crafts, and from 1988 to 1989 at the Art Academy in Kampen, monumental ceramics. From 1989 to 1991 she studied at the Academy of Applied Arts in Budapest, Hungary, master degree in ceramics. She got lots of prizes and took part in numerous national and international famous exhibitions in cities like Paris, Budapest, Siklós, Munich, Rotterdam and Auckland.
www.beatrijsvanrheeden.com

                                                                         


Kategorie

Unsere Newsletter

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden