Hinweis Kurse

Kurse direkt online buchen!

 

Unser Rabattsystem!
Sie erhalten bei mehr als 2 Kursbuchungen/ Teilnehmer 5% auf die jeweils gebuchten Kurse innerhalb des laufenden Jahres.
Wenn Sie z.B. aktuell nur an ein oder zwei Kursen teilnehmen möchten, aber Mitte oder gegen Ende des Jahres noch weitere Kurse buchen,
erhalten Sie
rückwirkend auf alle Kurse 5 % Rabatt. Diese werden dann bei der letzten Kursgebühr im Jahr verrechnet.
Sollte ein gebuchter Kurs von unserer Seite abgesagt werden, zählt dieser trotzdem.

 Informieren Sie sich hier über eine Seminarversicherung:



Alle angebotenen Kurse können ganz einfach direkt in der Kursübersicht gebucht werden. Nach erfolgreicher Buchung erhalten Sie automatisch eine E-Mail als Bestätigung mit allen wichtigen Informationen zu Ihrer Buchung und der Bezahlung.

Ermäßigte Kursgebühren gewähren wir Vereinsmitgliedern, Schülern und Studenten.

 

Falls in der Beschreibung nicht anders angegeben, gelten folgende Arbeitszeiten mit Dozent*innen:

Mehrtägige Kurse: Täglich von 9.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 16.00 Uhr
Eintägige Kurse:   9.00  - 17.00 Uhr mit kleiner Mittagspause

Ausserhalb dieser Zeiten stehen Ihnen unsere Ateliers während der Kurse zur freien Verfügung!

DruckenE-Mail Adresse

Das Gefühl sitzt im Bauch - Mischwesen aus Keramik

Beginn:
25. Sep 2020
Ende:
27. Sep 2020
zuletzt aktualisiert:
14. Nov 2019
Kurs-Nr.:
49-20
Preis:
235,00 EUR
Ort:
Dorothea Klug

Beschreibung

4 19 Tanja
Teilnehmerarbeit aus 2019

 

 

Das Gefühl sitzt im Bauch - Mischwesen aus Keramik

 

Was Sie erwartet  
Wen spüre ich heimlich auf mein Schultern hocken, wie würde mein unsichtbarer Begleiter aussehen und wo sitzt die Geborgenheit? Ein Gefühl kann verschiedene Formen und Farben annehmen oder uns in unserer Phantasie in Gestalt eines Tieres begegnen.

Gemeinsam wollen wir solche Mischwesen erfinden, indem wir Mensch- und Tiergestalt miteinander verknüpfen oder ganz neue Wesen erdenken. Ausgehend von mitgebrachten Skizzen, Fotos oder Collagen werden die Ideen in eine plastische Form übersetzt. Wir lernen wie man mit der simplen Würstchentechnik mit ein paar Tricks und Kniffen große dünnwandige und trotzdem stabile Figuren aufbauen kann. Anschließend werden wir die Figuren mehrmals mit bunten Sinterengoben bemalen. Außerdem wird gezeigt wie man mit einer Kupferoxidlösung nach dem Brand eine Tiefe in den Oberflächen erzeugen kann.

Die Kurszeiten mit der Dozentin sind wie folgt:
Freitag: 14.00 - 20.00 Uhr
Samstag: 9.00 - 12.00, 13.00 - 17.00 Uhr
Sonntag: 9.00 - 12.00, 13.00 - 15.00 Uhr

Natürlich können Sie ausserhalb dieser Zeiten im Atelier arbeiten solange Sie möchten.

 

 

 

018 Symp F u E Klug Dorothea

 

 

Was wird benötigt?

Bitte mitbringen: eigenes Werkzeug ( wir gebrauchen allerdings hauptsächlich unsere Hände), Ränderscheibe, Holzbrett, Schaumstoff, große Mülltüten, Verpackungsmaterial, grob schamotierter Ton ( spanischer flieder eignet sich besonders gut), Engoben, verschiedene Farben. Ton kann auch im Kunstzentrum erworben werden Die Objekte können auf Wunsch im Kunstzentrum gebrannt werden ( Preis auf Anfrage)

 

Die Dozentin

Portrait G Dorothea Klug


Anna Dorothea Klug geboren in Nürnberg, arbeitet und lebt in Börwang (Allgäu)
Ausbildung
Juli 2014 Diplom im Fachbereich Keramik an der Burg Giebichenstein Hochschule für Kunst und Design Halle bei Prof. Martin Neubert, Prof. Andrea Zaumseil und Prof. Dr. Nike Bätzner
2010 Austauschsemester an der Ohio University, Athens, USA, im Fachbereich Keramik bei den Professoren Brad Schwieger und Tom Bartel
2008-2014 Studium an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle im Fachbereich Plastik/Keramik bei Prof. Martin Neubert
2004-2008 Studium an der Freien Kunstakademie Nürtingen e.V. in den Fachbereichen „Atelier für narratives Gestalten“ und Gefäßkeramik |Stipendien & Künstleraufenthalte
2015 Keramik Symposium Gmmunden, Österreich
2013-2015 jährlicher Künstleraufenthalt in der Majolika Keramik Manufaktur Karlsruhe
2010 DAAD-Stipendium für ein Austauschsemester an der Ohio University, Athens, USA.

Auszeichnungen
2014 Preis der Stadt Oldenburg „Keramik im Pulverturm“, Einzelausstellung und Katalog
2013 Richard Bampi Preis, Preisträgerin 1.Preis, Grassimuseum Leipzig
2013 Naspa Preis Keramik, Preisträgerin Förderpreis, Westerwald Keramikmuseum Höhr Grenzhausen
2012 Sonderschau „Talente 2012“, IHM, München

Zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland


Diesen Kurs buchen: Das Gefühl sitzt im Bauch - Mischwesen aus Keramik

Einzelpreis

Teilnehmerdaten

Rechnungsadresse

Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. *

* notwendige Angaben

Kategorie

Hier können Sie sich für einen oder mehrere unserer Newsletter anmelden.
captcha