Hinweis Kurse

Ab 03.04.2022 entfallen alle Corona - Beschränkungen

 

Wir empfehlen Ihnen unsere Seminarausfallversicherung, falls Sie an einem gebuchten Kurs nicht teilnehmen können.
Sie deckt nicht nur die Kursgebühren ab, sondern auch mögliche Übernachtungskosten. Informieren Sie sich hier:

 
Alle angebotenen Kurse können ganz einfach direkt in der Kursübersicht gebucht werden. Nach erfolgreicher Buchung erhalten Sie automatisch eine E-Mail als Bestätigung mit allen wichtigen Informationen zu Ihrer Buchung und der Bezahlung.

Achtung! Neue Bankverbindung:

LANDKREIS ST. WENDEL
Kreissparkasse St. Wendel
IBAN:  DE90 5925 1020 0000 0000 34
BIC: SALADE51WND



Ermäßigte Kursgebühren gewähren wir Vereinsmitgliedern, Schülern und Studenten. Bitte nachfragen!

Falls in der Beschreibung nicht anders angegeben, gelten folgende Arbeitszeiten mit Dozent*innen:

Mehrtägige Kurse: Täglich von 9.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 16.00 Uhr
Eintägige Kurse:   9.00  - 17.00 Uhr mit kleiner Mittagspause

Außerhalb dieser Zeiten stehen Ihnen unsere Ateliers während der Kurse zur freien Verfügung!


 

DruckenE-Mail Adresse

Freies Aufbauen - freie Formen

Beginn:
6. Mai 2022
Ende:
8. Mai 2022
zuletzt aktualisiert:
10. Nov 2021
Kurs-Nr.:
17-22
Preis:
245,00 EUR
Ort:
Beatrijs van Rheeden
Plätze:
10
Dozent(in):

Beschreibung

freiaufbau500

 

Was Sie erwartet

In diesem Workshop werden wir Handpinching durchführen, eine Technik, mit der Sie jede gewünschte Form frei erstellen können.
Die Form kann etwas darstellen, muss es aber nicht.
Die Form hat kein Unten oder Oben, kein Hinten oder Vorderteil.
Die Form ist von allen Seiten gleichermaßen interessant zu sehen.

Was Sie benötigen

eigenes Werkzeug, Messer, Ränderscheibe, Lappen, Holzbrett, Folien zum Einwickeln der Arbeit, Klopfholz, um die Form fest zu schlagen, Schaumgummi/- stoff oder Kissen um die Form beim Bearbeiten zu halten

Schamottierter Ton ( kann auch im KBM gekauft werden)

 freiaufbau5001

 

 

 

Die Dozentin

Portrait van Rheeden


Beatrijs van Rheeden, geb. 1965 in Groningen ( Niederlande).
Von 1984 bis 1989 absolvierte Beatrijs van Rheeden ein Lehramtsstudium für Kunst und Kunsthandwerk an der Akademie für Kunst in Groningen und 1988/89 ein Studium der Monumentalkeramik an der Akademie für Kunst in Kampen. Von 1989 bis 1991 studierte sie an der Akademie für Angewandte Künste in Budapest (Ungarn) mit dem Abschluss ‚Magister’. Ab 1991 Dozentin in den Niederlanden und im Ausland. Eigenes Atelier für Porzellan und Keramik. Gastprofessuren in Belgien, Deutschland und Ungarn. Sie erhielt zahlreiche Preise und nahm an national und international renommierten Ausstellungen teil, so u.a. in Paris, Budapest, Siklós, München, Rotterdam und Auckland.
2018
www.beatrijsvanrheeden.com


Beatrijs van Rheeden, born in 1965 Groningen ( Nederlands)  From 1984 to 1984 Beatrijs van Rheeden graduated at the Art Academy in Groningen, teacher training course in crafts, and from 1988 to 1989 at the Art Academy in Kampen, monumental ceramics. From 1989 to 1991 she studied at the Academy of Applied Arts in Budapest, Hungary, master degree in ceramics. She got lots of prizes and took part in numerous national and international famous exhibitions in cities like Paris, Budapest, Siklós, Munich, Rotterdam and Auckland.
www.beatrijsvanrheeden.com

                                                                        


Kategorie

Unsere Newsletter

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden