Banner Archiv

Archiv Banner

Feuer + Erde


Das Keramiksymposium im Kunstzentrum Bosener Mühle
2. bis 3. September 2017

 

Logo FuE
Projektlogo

 

 

 NK Feuer u Erde
Ganzseitige Werbeanzeige für das Projekt in der "Neuen Keramik"

 

 

 

Vorbereitungen

001 Symp F u E Vorbereitung
Ein herzliches Miteinander zeichnete dieses Projekt aus. "Zsuzsa Truppe" und Mitglieder des
Kunstzentrums Vereins beim gemeinsamen Essen im Atelier am Vortag des Sympoiums.

 

 

Der Aufbau der Koksöfen

002 Symp F u E Vorbereitung
Für das Symposium wurden  drei Öfen aufgebaut.

 

 

011 Symp F u E Ofenaufbau
Idealer Standort: Die Wiesenfläche. Ebenerdigkeit ist Voraussetzung für ein Gelingen des Brandes.

 

 

033 Symp F u E Ofen 1
Der Ofen steht.

 

 

014 Symp F u E Ofen 1 Blaue Flamme

Koksofen bei Nacht. Die blaue Flamme zeigt, dass das eingefüllte Material komplett  von unten
nach oben am brennen ist. Dabei werden Temperaturen bis zu 1300° erreicht. In der Umgebung
des Ofens ist die Kühle der Nacht deshalb kein Thema.

 

 

020 Symp F u E Ofen 2 Ausraeumen

Der grosse Augenblick: Die Schamottsteine werden abgeräumt und die fertigen Plastiken können
bestaunt werden. Zsuzsa Fuzesi-Heierli die mit ihrer Keramikgruppe für diesen Teil des Symposiums
zuständig war, hatte nun bewiesen, dass mit einem Koksbrand auch filigrane Objekte realisiert werden
können. Alle in den drei Öfen befindlichen Objekte kamen heil aus dem Brand. Der enorme Aufwand an
Zeit und Materialeinsatz  hat sich also gelohnt.

 

 

021 Symp F u E Objekte
Beeindruckend. Die massiven Plastiken nach dem Koksbrand. Gut erkennbar ist ein  Farbverlauf
durch die unterschiedliche Hitzeentwicklung innerhalb des Ofens von unten (sehr heiß) bis oben
(geringere Temperatur).

 

 

Die Dozenten

044 Symp F u E Atelier Dorothea Klug
Dorothea Klug

 

 

005 Symp F u E Klug Dorothea
Blick in die Ausstellung mit einer Plastik von Dorothea Klug

 

 

006 Symp F u E Klug Dorothea
Die poetischen Plastiken von Dorothea Klug

 

 

046 Symp F u E Atelier Kiho
Kiho Kang

 

 

007 Symp F u E Kiho Kang
Blick in die Ausstellung: Porzellan-Objekte von Kiho Kang

 

 

 054 Symp F u E Jakob Stefan Atelier
Stefan Jakob

 

 

003 Symp F u E Jakob Stefan
Blick in die Ausstellung: Objekte von Stefan Jakob

 

 

055 Symp F u E Zsuzsa
Zsuzsa Fuzesi-Heierli

 

 

015 Symp F u E Zusa Objekt
Blick in die Ausstellung: Porzellan-Objekt von Zsuzsa Fuzesi-Heierli

 

 

041 Symp F u E Kuenstler
Die Kuratorin des Symposiums Zsuzsa Fuzesi-Heierli mit der Dozentin Dorothea Klug und den beiden
Dozenten Kiho Kang und Stefan Jakob zu Beginn der Einzelvorträge am Samstag.

 

 

Impressionen
024 Symp F u E Wolfgang
Suppenküche. Christiane Nickolaus Frisch und Wolfgang Joseph.

 

 

042 Symp F u E Regen
Auch ein heftiger Regenguß am Samstag konnte der Glut in den Öfen nichts anhaben.

 

 

027 Symp F u E Hinter d Atelier
Sonntag hinter den Ateliers. Die Raku-Öfen von Stefan Jakob werden angefeuert.

 

 

056 Symp F u E Vorbereitung
Wie?

 

 

060 Symp F u E Raku Samstag
Spannend? Alle warten auf die richtige Temperatur. Und Wolfgang wird getröstet.

 

 

059 Symp F u E Raku Samstag
Immer noch warten...

 

 

057 Symp F u E Nacht

 

 

058 Symp F u E Zu d Vortraegen
Auf zu den Vorträgen.

 

 

061 Symp F u E Atelier Samstag
Kiho Kang zeigt wie es geht.

 

 

063 Symp F u E Raku Brand Sonntag
Stefan Jakob bei seinem Raku_Brand am Sonntag.

__________________________________________________________
Copyright aller abgebildeten Kunstwerke bei den Künstlerinnen und Künstlern 2017
Alle Fotografien: Christoph M Frisch 2017

Diese Seite befindet sich noch in Bearbeitung. Weitere inhalte werden nach und nach
eingestellt. Dabei werden u. a.  die Vorträge in kompletten Videos zu sehen sein.